Terrassensysteme

Terrassensysteme gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wir bieten Ihnen die klassische Fliesenverlegung auf einer Betonplatte mit Gefälle- Zementestrich, Abdichtungsebenen und Drainageschichten . Hierzu gehören Fliesen die in einem Dünnbettmörtel verlegt werden. Wichtig ist das hier alle erforderlichen Aufbauebenen eingehalten werden.

 

Als Alternative gibt es mittlerweile jedoch Systeme die nicht Frostgefährdet sind und gerade im Terrassenbereich ohne eine erforderliche Betonplatte auskommen.
Dies ist einfacher von der Herstellung und auch günstiger in der Ausführung.
Hier spricht man von einer trockenen Verlegung. Es werden ca. 2 cm starke Keramikplatten verschiedenster Art in Splitt auf einer Drainage verlegt.
Das Wasser kann schnell abfließen, das Restwasser wird durch das Fugenbild im Untergrund abgeführt. Durch die lose Verlegung können auch Fliesengrößen von 60/120 cm oder in Holzoptik im Format 40/150 cm verlegt werden.
Damit ist die Keramik auch im erdberührten Terrassenbereich gegenüber Betonplatten der klare Favorit.

 

 

> Röpke Baukonzepte und Fliesen.
www.fliesen-roepke.onlinefliese.de